Auftraggeber Trumpf Maschinen Austria GmbH & Co KG
Planungsbüro TB Adenbeck
Gewerke HKLS MSR
Durchführungszeitraum Okt. 2013 – Sept. 2014
Projektbeschreibung

Beim Standort Trumpf Pasching wurden 2 Fertigungshallen dazu gebaut, sowie 2 Büroerweiterungen.

Heizleistung Hallenzubau und Büro Süd ~ 770kW

Heizung Kühlung der Hallen über Betonkernaktivierung

Kälteleistung Hallenzubau und Büro Süd ~700kW

Mit 2 Turbocore Kältemaschinen

Lüftung Hallen ~100.000m3/h

Einbringung über Quellluftauslässe

Lüftung Büro Süd und Fitnessbereich ~ 10.000m3/h

MSR wurde von Fa. Siemens erweitert bzw. angepasst

Heizleistung Büro Nord ~100kW

Einbringung über Fußbodenheizung im Eingangsbereich und über Radiatoren in den Büros

Kälteleistung Büro Nord ~200kW

Hier wird eine Kühldecke der Fa. Lindner versorgt

Lüftung Zubau Büro Nord ~ 11.000m3/h

Einbringung über Bodenauslässe im EG und Schlitzauslässe im OG.

Die Rückkühler der Kältemaschinen mussten mit einen 450t Kran auf das Dach der Bestandshalle gehoben werden.